Gebäudereiniger-Innung Düsseldorf - Landkarte Deutschland

Das Gebäudereiniger-Handwerk

Die Tätigkeiten eines Gebäudereinigers sind ebenso vielfältig wie die Inhalte seiner Ausbildung. Von der Glas- und Fassadenreinigung, der Graffitientfernung über Teppich-, Grund-, Boden- und Unterhaltsreinigung bis hin zu anspruchsvollen Einsätzen wie zum Beispiel in der Krankenhausreinigung, der Dekontamination oder der Bauendreinigung reichen die Einsatzgebiete. Dabei setzen Gebäudereiniger Maschinen und Chemikalien ein, deren Eigenschaften sie genauestens kennen müssen. In der Ausbildung zum Gebäudereiniger werden Kenntnisse vermittelt, die den Gebäudereiniger nicht nur dazu befähigen, seinen Aufgaben gewissenhaft und sorgfältig nachzukommen, sondern auch Kenntnisse, die die Umwelt und die Gesundheit von Menschen schonen. Chemie, Umweltschutz und Materialkunde spielen also eine große Rolle in der Ausbildung zum Gebäudereiniger.